Liebe Wohltorferinnen und Wohltorfer

11,5 % für die FDP bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein:

Unser Direktkandidat Jan Marcus Rossa aus Dassendorf kommentiert das Wahlergebnis:

"Wir danken den Wählerinnen und Wählern, die dieses Ergebnis möglich gemacht haben. Mit dem Wahlergebnis für unsere Partei sind wir hochzufrieden. Die 11,5 Prozent sind das zweitbeste Ergebnis bei Landtagswahlen für die FDP in Schleswig-Holstein und im Wahlkreis Lauenburg Süd waren wir mit 11,8 Prozent sogar noch besser. Zudem konnten wir die Grünen hinter uns lassen und uns hinter CDU und SPD den Dritten Platz sichern. Darauf wollen wir bei der Bundestagswahl im Herbst und bei der Kommunalwahl im nächsten Jahr aufbauen.

Ich danke auch unseren Wahlkämpfern, die mich in den letzten vier Monaten so tatkräftig unterstützt haben, und ich freue mich über das große Vertrauen, das uns bei diesen Wahlen entgegen gebracht wurde. Es ist bereits jetzt schon ein großer Erfolg, dass die Koalition aus SPD, Grünen und SSW abgewählt wurde. Zu lange verharrte unser Land in Rat- und Tatenlosigkeit. Drängende Aufgaben wurden über Jahre hinweg verschleppt. Das war für die Mehrheit der Menschen in Schleswig-Holstein unerträglich. Jetzt wird es darum gehen, dass wir in den anstehenden Sondierungsgesprächen zu unseren Positionen stehen und ein möglicher Koalitionsvertrag eine klare freidemokratische Handschrift haben wird."

Herzliche Grüße Marcus

 

--------

 

Zuhause = Sicherheit?

am 30.03.2017 fand in Aumühle eine Veranstaltung statt, zu der der Landesverband herzlich eingeladen hatte.
Lesen Sie hier den Flyer zur Veranstaltung und die Pressemitteilung "Zuhause = Sicherheit? Wohnungseinbrüche im Hamburger Umland".

 

Liebe Grüße Susanne Itzerott


Lernen Sie uns kennen.

Rufen Sie gerne an oder schreiben Sie uns eine Mail.

Werden Sie aktiv. Wir freuen uns über jeden Beitrag.

 

 

 

 

Thema Sicherheit